Termine

Heilungs- und Befreiungsabend in Straubing

                           

Erfahre Befreiung von ALLEM, was dich abhält, in FRIEDEN und Freude zu leben! 

 

In einer herausfordernden Zeit kommen wir einmal im Monat zu einer geführten Heilmeditation zusammen – umgeben von Gleichgesinnten – um zusammen im Namen JESUS CHRISTUS zu beten, so dass der Geist Gottes wirken kann.

 

"Wenn zwei oder drei in meinem Namen zusammen kommen, bin ich mitten unter euch!" (Matth.18,20)

 

Gewinne Energie und neue Kraft durch den Geist Gottes!

Befreie dich durch das Gebet des Glaubens und erlebe tiefen Frieden.

Erlebe ein neues Herzensgefühl - eine tiefe Liebe zu dir selbst, Geborgenheit und Freude!

 

"...denn meinen Frieden gebe ich euch,... (Joh. 14,27)

Begegne JESUS CHRISTUS sehr kraftvoll und präsent und lass dich über seine geistige "Medizin" geistig, seelisch und körperlich erneuern (Leiden, Ängste, Sorgen und negative Einflüsse können sich erlösen) !!

 

Donnerstag, 10.11.2022     

 

Zeit: 19.00 - 20.30 Uhr 

 

Nächster Termin:  Donnerstag, 01.12.2022     


 Erfahrungs-Workshop in Straubing:

 

Erfahre im göttlichen Licht Gnade und Erneuerung der Seele sowie der menschlichen Natur ... denn du bist unendlich geliebt!

 

Erfahre mit außergewöhnlichen Meditationen einzigartige Erfahrungen!

Diese Gipfel-Erlebnisse geben Dir Kraft und Energie, den Herausforderungen des Lebens viel leichter zu begegnen.

In diesen mystischen Erfahrungsräumen können Selbstliebe, grenzenlose Fülle, Glückseligkeit, Frieden und EINS-SEIN entdeckt werden. Dies ist JEDEM Menschen möglich!

 

Wir alle haben das Potential dazu, in diesen erweiterten Zuständen unseres SEINS, sehr persönliche Einheitserfahrungen, All-Verbundenheit und Begegnung mit GOTT IN UNS zu erfahren.

 

 

Sonntag, 11.12.2022      13 - 17 Uhr                                   


Deine Gabe für den Dienst an Perpetua:

"Wer wenig sät, wird wenig ernten; wer aber viel sät, wird auch viel ernten.

So soll jeder für sich selbst entscheiden, wie viel er geben will, und zwar freiwillig und nicht aus Pflichtgefühl.

 

Denn Gott liebt den, der fröhlich gibt".                                      2. Korinther 9, 6-7 HFA